Links


Die PBÖ ist Teilnehmerin am Aktionsbündnis "Freie Schulwahl - JETZT!"

Das Hauptanliegen der Initiative ist es, eine faire Finanzierung der Schulen in Freier Trägerschaft zu erreichen.

Neustart Schule ist eine Initiative der Industriellenvereinigung und ihrer Partner, die Bewegung in die österreichische Bildungspolitik bringt. Ziel von Neustart Schule ist es, die Qualität von Grundbildung in Österreich nachhaltig zu verbessern. 

 

Das Herzensanliegen: Die Talente sollen blühen in Österreich. Die nationale Bildungs-Initiative setzt sich für mehr Gestaltungsfreiheit, mehr Verantwortung und für eine autonome Schule ein.

Die Plattform Zukunft Bildung NÖ fordert eine gerechte Finanzierung aller Bildungseinrichtungen, egal ob in staatlicher oder in freier Trägerschaft, egal ob konfessionell oder nicht-konfessionell. Die freie Wahl der Bildungseinrichtung und die volle Autonomie jedes Bildungsstandortes garantiert ein gerechteres und moderneres Bildungssystem.

Die nicht konfessionellen Privatschulen der Steiermark bilden den Verein Plattform Freie Schulen Steiermark. Ihr Ziel ist es, sich der Öffentlichkeit als gleichberechtigte Alternative zu den Regelschulen vorzustellen. Die Plattform steht für die gemeinsame Vision einer ganzheitlichen Erziehung, Individuelle Förderung, Stärkung der Persönlichkeit sowie soziale und ökologische Zielsetzungen.

Der Förderverband Freier Schulen vertritt wie die PBÖ die Interessen nicht-konfessioneller Privatschulen in freier Trägerschaft mit reformpädagogischer Ausrichtung. Gemeinsam mit der PBÖ setzt sich der Förderverband für die langfristig verbindliche                                                   Finanzierung dieser Schulen ein.

Die Plattform EduCare ist eine überparteiliche österreichweite Arbeitsgemeinschaft von ExpertInnen des elementaren Bildungsbereichs aus Institutionen, Trägerorganisationen und Berufsverbänden. Sie nutzt diese Vielfältigkeit als Grundlage für den umfassenden Gedankenaustausch und setzt sich für die Weiterentwicklung der Elementarpädagogik als integrativen Bestandteil der Bildungsreform ein.