.

Die "Interessensvertretung privater, nichtkonfessioneller Bildungs- u. Betreuungeinrichtungen Österreichs", kurz "PBÖ" (ZVR 542239968), versteht sich als Interessenvertretung für Privatschulen und Betreuungs- einrichtungen in freier Trägerschaft, unabhängig von inhaltlichen Bildungsprogrammen (z.B. Montessori, Inter- nationale Schulen, Waldorf, Freinet etc.). Diese Bildungs- und Betreuungseinrichtungen stellen eine wertvolle Ergänzung zum öffentlichen Schul- und Betreuungssystem dar und streben eine gerechte Finanzierung an.
Die PBÖ arbeitet an der Herbeiführung ausgeglichener Bildungschancen für alle Schülerinnen und Schüler sowie für alle Betreuungseinrichtungen und vertritt ein gleichberechtigtes Nebeneinander von staatlichen, konfessionellen sowie nicht konfessionellen Privatschulen und Betreuungseinrichtungen in Österreich. Aktuell vertritt die PBÖ österreichweit an die 1000 Schülerinnen und Schüler in über 20 Schulen.

Wir sind Teilnehmer des Aktionsbündnisses
"Freie Schulwahl - JETZT!"
Bitte unterstützen auch Sie unsere Aktivitäten für eine faire Finanzierung der Schulen in Privater Trägerschaft mit zwei Unterschriften:
Petition und Bürgerinitiative auf www.freieschulwahl.at. Danke!
Kontakt: